Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Nach Rücktritten erhalten sowohl der Bezirk Baden wie der Bezirk Zofingen je einen neuen Grossrat.

(pd) Eine Pilotstudie des Zentrums für Demokratie Aarau (ZDA) zeigt am Beispiel der Stadt Zürich, dass die Zusammensetzung von Schulen die soziale und ethnische Ungleichverteilung in den Quartieren eins zu eins widerspiegelt. Um Chancengerechtigkeit bereits in frühen Jahren zu ermöglichen, sind aber stärker durchmischte Schulen nötig. Bereits kleinräumige Anpassungen an den Grenzen der Einzugsgebiete könnten die Schulzuteilung in diesem Sinn verbessern. Ein neu entwickelter Algorithmus kann dabei helfen.

 (pd) In einem Waldstück am Abhang des Adlerberges bei Pratteln hat der ehrenamtliche Mitarbeiter Sacha Schneider im Sommer 2019 einen römischen Schatz mit 293 Silbermünzen entdeckt. Eine erste Sichtung zeigt, dass der Besitzer seine Barschaft – wohl aus Angst vor einem Diebstahl – kurz nach 180 n. Chr. vergraben hat.

(pd) Das Projekt «Vereinbarkeit von Lebenswelten» ist in der Halbzeit. Nun haben sich die neun teilnehmenden KMU und Organisationen zum Austausch getroffen. Das Projekt strebt eine bessere Vereinbarkeit von Erwerbs- und Nichterwerbsleben an, mit dem Ziel, die Attraktivität als Arbeitgeber zu erhöhen um die Standort- und Wettbewerbsvorteile zu steigern. Begleitet wird das Projekt von der Fachstelle UND.

(pd) Der Weihnachtsmarkt lässt Schloss Wildegg vom 6. bis 8. Dezember 2019 bereits zum zehnten Mal in weihnächtlichem Glanz erstrahlen. Über 50 Markstände locken mit Geschenkideen, Handwerkskünsten, weihnächtlichen Leckereien und Spezialitäten. Eine provenzalische Krippe mit handbemalten Santons-Figuren kann in der Eingangshalle von Schloss Wildegg bestaunt werden.

(pd)  Der Regierungsrat hat entschieden, dass das Institut für Medizingeschichte der Universität Bern mit der Aufarbeitung allfälliger Medikamentenversuche im letzten Jahrhundert in der Psychiatrischen Klinik Königsfelden beauftragt wird. Die Ergebnisse der Universität Bern werden voraussichtlich Mitte 2020 vorliegen.

(pd)  Der Fahrzeugbestand im Kanton Aargau ist wiederum angestiegen. Per 30. September 2019 hat er einen
Höchststand von 563'174 registrierten Fahrzeugen erreicht, davon über 400'000 Personenwagen. Das Wachstum schwächt sich jedoch leicht ab und hat 2019 1,2 Prozent (Vorjahr: 1,6 Prozent) betragen.

(pbe) Die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer lud am vergangenen Freitag das OK GP Rüebliland zu einem Helferessen in die Kantine Wasserschloss in Vogelsang ein. Präsident Ueli Schumacher dankte allen für die gelungene Arbeit und stellte fest, dass drei der vier ersten der Junioren-Welttitelkämpfe den GP Rüebliland bestritten haben. Gesamtsieger Quinn Simmons wurde gar Weltmeister. Für die zwei folgenden Jahre stehen die Etappenorte bereits fest.

(pd) Den neunten NAB AWARD gewinnt Nicholas Hänny aus Lenzburg. Er wurde von der Aargauer Bevölkerung und von den 700 Gästen der Preisverleihung zum «Aargauer des Jahres 2019» gewählt. Der Rollstuhlsportverein «zeka-Rollers Aargau», der Verein «Paxion» und der Verein «KiZ Kinderzeit» sowie weitere wohltätige Projekte nahmen dank Gönnern und den spendenfreudigen Gästen vom NAB CHARITY Verein Schecks in der Höhe von 111 859 Franken entgegen.

(pd) 125 Jahre und kein bisschen müde. Der Aargauische Gewerbeverband AGV feierte am Freitag, 15. November, mit rund 400 geladenen Gästen die Errungenschaften aus über einem Jahrhundert Verbandsarbeit zum Wohle der KMU und der Berufsbildung sowie mit einer Buch-Vernissage.

(pd) Der Bollacker- und der Wahlenbach in Grindel, Wahlen bei Laufen und Laufen wurden mit Gülle verunreinigt. Grund dafür war ein geborstener Gülle-Schlauch eines Landwirts in Grindel. Die Behörden des Kantons Solothurn haben die notwendigen Massnahmen zur Behebung veranlasst und die Behörden des Kantons Basel-Landschaft umgehend informiert.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an